Steuermodul (Tax)

Das Steuermodul besteht aus mehreren Bereichen. Hier werden Verknüpfungen innerhalb von SAP erstellt. Wenn Daten oder Strukturen an anderer Stelle in SAP festgelegt sind, werden sie übernommen. Im Steuermodul gibt es folgende Bereiche.

Steuerbuchhaltung (Tax Accounting)

Für die Steuerbuchhaltung werden zahlreiche Steuerposten berechnet. Dabei werden die verschiedenen, aktuellen General Accepted Accounting Principles (GAAP) sowie die unterschiedlichen Strukturen berücksichtigt.

In Echtzeit werden verschiedene Analysen, Berechnungen und Übersichten erstellt. Die Übersichten hängen mit der Berechnung des effektiven Steuersatzes, der Steuerabgrenzung, der aktuellen Steuer, den aufrechnungsfähigen Verlusten, den vorgeschlagenen Buchungen und Veröffentlichungen zusammen.

Die Übersichten können mit Vergleichszahlen aus anderen Zeiträumen, von anderen Geschäftseinheiten und mit verschiedenen Währungssorten erstellt werden, wobei immer die Möglichkeit besteht, zugrunde liegende Daten und Buchungen zugunsten einer gründlichen Analyse zu ermitteln.

Transfer pricing

Dieser Bereich besteht aus drei Unterbereichen, und zwar Master-Datei, lokale Datei und operatives Transfer-Pricing. In der Master- und der lokalen Datei werden zahlreiche Daten festgelegt, die für die zentralisierte, korrekte Ausführung eines ordentlichen Transfer-Pricing wichtig sind. Im operativen Transfer-Pricing-Modul werden Echtzeitberechnungen durchgeführt, die für die kontinuierliche Lenkung eines korrekten Transfer-Pricing wichtig sind, um nachträgliche Korrekturen zu vermeiden.

Compliance

Hier werden alle Finanzkalkulationen, Übersichten und Informationen gesammelt, die für die Erstellung einer Steuererklärung wichtig sind.

Die Übersichten können mit Vergleichszahlen aus anderen Zeiträumen, von anderen Geschäftseinheiten und mit verschiedenen Währungssorten erstellt werden, wobei immer die Möglichkeit besteht, zugrunde liegende Daten und Buchungen zugunsten einer gründlichen Analyse zu ermitteln.

Externe Berichte (External Reporting)

In diesem Modul werden alle Finanzdaten gesammelt und festgelegt, die für die Erstellung externer Berichte notwendig sind, z.B. länderbezogene Berichterstattung.

Die Übersichten können mit Vergleichszahlen aus anderen Zeiträumen, von anderen Geschäftseinheiten und mit verschiedenen Währungssorten erstellt werden, wobei immer die Möglichkeit besteht, zugrunde liegende Daten und Buchungen zugunsten einer gründlichen Analyse zu ermitteln.

Prognosen (Forecasting)

In diesem Modul werden verschiedene Modelle, Analysen, Kalkulationen und Berechnungen erstellt, die für die Erstellung angemessener Prognosen wichtig sind. In der Kalkulation können verschiedene Szenarien berücksichtigt werden.

Die Übersichten können mit Vergleichszahlen aus anderen Zeiträumen, von anderen Geschäftseinheiten und mit verschiedenen Währungssorten erstellt werden, wobei immer die Möglichkeit besteht, zugrunde liegende Daten und Buchungen zugunsten einer gründlichen Analyse zu ermitteln.

Product Wheel ansehen